Donnerstag, 26.03.2020

DVGW: Coronavirus

Information zu vorübergehenden Stilllegungen von Trinkwasser-Installationen in Gebäuden

Die Stadtwerke Unterschleißheim weisen vorsorglich darauf hin, dass im Falle einer Betriebsunterbrechung des Wasseranschlusses (z.B. vorübergehend unbewohnt, Leerstand) der bestimmungsgemäße Betrieb weiter gewährleistet sein muss (mindestens wöchentliche Spülungen) oder eine Stilllegung des Anschlusses erforderlich wird. Der Eigentümer (ggf. Mieter/Pächter) ist hierfür verantwortlich. Die örtlichen Fachinstallationsunternehmen und auch die Stadtwerke beraten Sie gerne. Achtung: Durch Stagnation kann es zu Verkeimungen und letztlich auch Rückwirkungen ins öffentliche Trinkwassernetz kommen!

 

Die Information des DVGW vom 20.03.2020 zur vorübergehenden Stilllegung von Trinkwasser-Installationen in Gebäuden (z.B. in den Ferien oder bei Betriebsunterbrechungen im Zuge von Maßnahmen gegen das Coronavirus) finden Sie hier.