Winterdienst

Im Stadtgebiet werden ca. 80 km Straßen und 30 km Radwege und kombinierte Geh- und Radwege im Winter von Eis und Schnee befreit. Das Stadtgebiet ist in 9 Bezirke aufgeteilt.

 

Die Radwege und kombinierten Geh- und Radwege (Bezirk 1-4) und Straßen (Bezirk 5-9) sind zusätzlich in Räumstufen innerhalb der Bezirke nach Nutzungsschwerpunkten unterteilt.

 

Vorrangig in Stufe 1:
sind Hauptverkehrsstraßen, Bus - und Bahnverbindungen, Straßenüberquerungen (z.B. Zebrastreifen), Bushaltestellen

Vorrangig in Stufe 2:
sind Nebenstraßen, Zone 30 – Straßen und Spielstraßen

 

Route:                                   Einsatzgebiet

Route 1     Orange                 Geh- und Radwege im Stadtgebiet durch Eigenleistung

Route 2     Blau                      Geh- und Radwege im Stadtgebiet durch Eigenleistung

Route 3     Rot                        Geh- und Radwege im Stadtgebiet durch Eigenleistung

Route 4     Magenta                Überquerungen, MVV-Strecken im Stadtgebiet durch Eigenleistung

Route 5     Grün                      Straßen (Hauptverkehrsachsen) im Stadtgebiet durch Eigenleistung

Route 6     Alphamarinblau     Straßen (Nebenstraßen, Parkplätze) im Stadtgebiet durch Fremdleistung

Route 7     Dunkelgrün            Straßen (Nebenstraßen, Parkplätze) im Stadtgebiet durch Fremdleistung

Route 8     Blaugrau                Straßen (Nebenstraßen, Parkplätze) im Stadtgebiet durch Fremdleistung

Route 9     Rosa                      Straßen (Staatsstraße) im Stadtgebiet durch Fremdleistungen

 

Im Bedarfsfall wird bei besonderer Witterung, wie zum Beispiel andauernder starker Schneefall oder flächendeckender Eisregen/Blitzeis ein verminderter Winterdienst als Notprogramm durchgeführt. Das Notprogramm dient vorrangig zur Sicherstellung des Bus – und Bahnbetriebes, der Schulwegsicherung und der Aufrechterhaltung des Verkehrsfluss an den Hauptverkehrsachsen.

 

Neben dem eigenen Personal und Geräten werden derzeit zusätzlich zwei ortsansässige Firmen (siehe Fremdleistung) zum Winterdienst eingesetzt.

Winterdienstplan Geh- und Radwege (Route 1 - 4)

Der Routenplan wird derzeit überarbeitet um die in 2015 neu eröffneten Straßenabschnitte einzupflegen.

Winterdienst Straßen (Route 5 - 9)