Kehrplan

 

Erläuterung Organisationsabläufe:

 

 

Die Straßenreinigung erfolgt nach einem festgesetzten Kehrturnus:

6-wöchentlich                        Hauptverkehrsachsen

8-wöchentlich                        Nebenstraßen mit normaler Verkehrsbelastung

12-wöchentlich                      Nebenstraße mit geringer Verkehrsbelastung

halbjährlich                            Straßen (Anliegerstraßen) mit geringer Verkehrsbelastung

halbjährlich                            Parkbuchten (je nach Laubbefall eine zusätzliche

                                                  Kehrung nötig)

 

Die Straßenreinigung wird mit einem externen Dienstleister durchgeführt.

 

Reinigung der Geh- und Radwege:

 

Die Gehwegreinigung erfolgt zum größten Teil durch die Anlieger.

Die Radwege werden in vierteljährlichen Kehrturnus durch die Stadtwerke gereinigt.

Kehrplan (wird derzeit um die neu hinzugekommen Straßen überarbeitet)