Barrierefreiheit

Wir möchten allen unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten. Deshalb ist unser Internetauftritt so angelegt, dass er von Behinderten und Nutzern ohne Behinderung möglichst gleichermaßen gut bedient werden kann. Unser Ziel ist es, die Webseite so barrierearm wie möglich zu gestalten und zu programmieren.

 

Im Jahre 2007 wurde die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik (BayBITV) der Bayerischen Staatsregierung erlassen, der unsere Website unterliegt.

 

Einige Beispiele:

Die Inhalte der einzelnen Seiten sind z.B. durch sinnvolle Schriftgrößen und Zeilenabstände so strukturiert, dass eine einfache Lesbarkeit der Texte gefördert wird. Die Aufteilung der Seite ist auch beim Vorlesen durch Screereader sinnvoll.

 

Die Schriftgröße kann skaliert und somit an die Bedürfnisse sehschwacher Menschen angepasst werden.

 

Möglichst starke Kontraste und klare Schriften ermöglichen auch Personen mit Farbfehlsichtigkeit das Erfassen der Inhalte.

 

Ausgewählte Links sind gekennzeichnet, so dass die Seiten auch über Tastatur-Kommandos bedient werden können.

 

Bilder und Grafiken, die bestimmte Informationen vermitteln sollen, sind mit beschreibenden Texten hinterlegt.